Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Blindenbund bemängelt Umgang ...

Blindenbund bemängelt Umgang der Behörden mit Sehbehinderten

06.06.2007 10:45:16

MÜNCHEN (ddp) Der bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund (BBSB) fordert von Behörden mehr Sensibilität im Umgang mit Sehbehinderten. Behördengänge seien für viele blinde und sehbehinderte Menschen "grausam", kritisierte Verbandssprecherin Elke Runte. Zahlreiche Formulare seien nicht handhabbar, da sie nicht in Blindenschrift vorhanden oder zu kontrastarm gedruckt seien.

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

Die Umsetzung von behördlichen Dokumenten in Blindenschrift oder Audioformate stecke noch in den Anfängen, bemängelte Runte. Eine bayerische Rechtsverordnung, die Behinderten einen barrierefreien Zugang zu Behördenformularen garantiere, gebe es erst seit einem Jahr. Auch wenn die Ämter wohl nicht mit Anfragen überschüttet würden, sei sie sich sicher, dass viele Sehbehinderte ein entsprechendes Angebot nutzen würden, sagte Runte anlässlich des bundesweiten Sehbehindertentags am Mittwoch.

Auf dem Arbeitsmarkt mache sich der wirtschaftliche Aufschwung für Blinde und Sehbehinderte nicht bemerkbar, bedauerte Runte. Viele Firmen zahlten lieber eine Ausgleichsabgabe, anstatt Behinderte einzustellen. Von den bayerischen Verbandsmitgliedern im erwerbsfähigen Alter habe gerade einmal ein Drittel einen Arbeitsplatz.

Insgesamt leben nach Angaben des Verbands rund 17 000 blinde und mindestens 62 000 stark sehbehinderte Menschen in Bayern. Drei Viertel der stark Sehbehinderten sind älter als 60 Jahre. Jährlich werden im Freistaat etwa 3000 Menschen aufgrund von Erkrankung oder Unfällen von einer schweren Sehbehinderung betroffen oder erblinden.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Links

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Chronik

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Blindenbund bemängelt Umgang ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes