Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Wohnheim für Taubblinde ...

Wohnheim für Taubblinde in Flammen

27.06.2007 13:16:43

von Andreas Goerdes

POTSDAM (BlindNews) In der zweiten Etage des Eckard-Beyer-Haus des Oberlin Vereins im brandenburgischen Potsdam brach gestern Mittag ein Feuer aus. In dem Wohnheim leben 30 Taubblinde Menschen. Die zum Zeitpunkt des Brandes im Gebäude befindlichen 8 Taubblinden Bewohner sowie 2 Mitarbeiter konnten unverletzt in Sicherheit gebracht werden.

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

Um 11:58 Uhr ging bei der Leitstelle der Potsdamer Berufsfeuerwehr die Brandmeldung für das Wohnheim ein. Unterstützt wurde der Löscheinsatz der Berufsfeuerwehr von der freiwilligen Feuerwehr aus Bornstedt, Klein-Glienicke und Groß-Glienicke. Starke Rauchentwicklung erschwerte die Löscharbeiten. Ein Bewohner und ein Mitarbeiter des Wohnheims, die mit Rußgeschwärzten Gesichtern von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht wurden, wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in das städtische Klinikum gebracht.

An dem Einsatz, der bis 12:55 Uhr dauerte, waren 40 Feuerwehrmänner mit 11 Fahrzeugen, 10 Polizeibeamte sowie 2 Mitarbeiter des Straßenverkehrsdienstes beteiligt. Die Brandursache konnte noch nicht ermittelt werden. Wie die Polizei mitteilte, soll ein hoher Sachschaden entstanden sein, der sich noch nicht beziffern läßt.

Heimbewohner und Mitarbeiter werden derzeit psychologisch betreut, um dass Erlebte zu verarbeiten.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Chronik

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Wohnheim für Taubblinde ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes