Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Sehbehinderte belästigt und ...

Sehbehinderte belästigt und angegriffen

19.09.2007 11:17:24

MARBURG (ots) Am Samstag, dem 15. September, gegen 23.40 Uhr, belästigten drei Männer in der Marburger Biegenstraße in Höhe des Hauses 31e vier stark Sehbehinderte, teilweise blinde Mitmenschen. Die drei Männer stellten sich in den Weg und pöbelten sie an. Die Vier ließen sich jedoch nicht provozieren und reagierten nicht. Nun trat einer von hinten an eine 17-jährige stark Sehbehinderte heran und trat ihr gegen den Knöchel. Außerdem erhielt die Jugendliche Schläge und Tritte gegen die Rippen. Sie erlitt diverse Prellungen. Es liegt nur eine dürftige Beschreibung des Mannes vor, der zunächst die Frage stellte, ob die Vier Stress haben wollen oder Angst vor ihm hätten. Dieser Mann war etwa 170 bis 175 cm groß, kräftig und hatte dunkle, wahrscheinlich braune bis zu den Schultern reichende zottelige Haare. Er trug einen Wollpulli und eine Sportjacke. Eine weitere Beschreibung, auch des Schlagenden bzw. Tretenden war aufgrund der Behinderung der Betroffenen nicht möglich.

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall in der Biegenstraße beobachteten, sich unter Telefon 06421/4060 zu melden.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Polizeipresse (Deutschland)

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Chronik

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Sehbehinderte belästigt und ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes