Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Tritte gegen Blindenführhund ...

Tritte gegen Blindenführhund und Blindenstock

01.10.2007 11:19:55

AACHEN (ots) Am vergangenen Dienstagmittag beschädigte ein bislang unbekannter Tatverddächtiger den Blindenstock eines 61-jährigen Mannes aus Oberforstbach. Gegen 13:00 Uhr hielt sich der 61-Jährige im Erdgeschoß eines Kaufhauses auf der Adalbertstraße mit seinem Blindenhund auf. Im Gedrängel wurde er von einem unbekannten Mann beschimpft, der dann gegen seinen Blindenstock und den Hund trat.

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

Durch den Tritt wurde sein Stock beschädigt. Der Blindenhund wurde nach Aussage seines Besitzers nicht verletzt und blieb trotz des Trittes ruhig. Der Vorfall soll sich in der Nähe des Ausgangsbereiches ereignet haben. Der Geschädigte habe umstehende Personen um Hilfe gebeten. Bei Eintreffen der Polizeibeamten gaben alle Umstehenden an, nichts von dem Vorfall mitbekommen zu haben.

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die unter der Telefonnummer 0241/9577-33101 (oder außerhalb der Geschäftszeiten 0241/9577-34251) Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Polizei Aachen - Pressestelle

Wikipedia

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Chronik

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Tritte gegen Blindenführhund ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes