Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Hilfsbereitschaft böse ausgenutzt ...

Hilfsbereitschaft böse ausgenutzt

15.10.2007 08:08:21

HAGEN (ots) Die Hilfsbereitschaft eines älteren Mannes hat ein unbekannter Täter am 10.10.2007 erst erbeten und dann böse ausgenutzt. Gegen 10.30 Uhr sprach er den Senior in der Danziger Straße in Hagen-Boele an und fragte ihn, ob er ihm 1,-- Euro wechseln könne. Der 78-Jährige holte seine Geldbörse hervor und suchte nach Kleingeld. Da er jedoch sehbehindert ist, wollte der Fremde ihm helfen und griff selbst in das Kleingeldfach. Dabei entwendete er zunächst unbemerkt jedoch noch 70 Euro in zwei Geldscheinen aus den Scheinfächern der Börse. Anschließend entfernte sich der Fremde in Richtung Hengsteyer Straße. Als der Senior nach dem Vorfall sein Portemonnaie kontrollierte, stellte er den Diebstahl fest. Der Täter soll ca. 35 bis 40 Jahre alt sein, 185 cm groß, schlank, mit kurzen dunklen Haaren. Er trug zur Tatzeit einen dunklen Anzug. Erste Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Täterhinweise bitte an die Polizei unter Tel. 986-2066.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Polizeipresse Hagen

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Chronik

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Chronik / Hilfsbereitschaft böse ausgenutzt ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes