Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Multimedia / Medibus: Ab 2010 ...

Medibus: Ab 2010 Aus für Kassetten

25.09.2007 08:02:07

(ots) sollten die Visionen des DAISY-Konsortiums und der Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen (Medibus) Wirklichkeit werden, bricht ein neues Zeitalter an. Irgendwann 200 plus x Jahre nach Louis Braille werden wir soweit sein:

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

"Jede veröffentlichte Information soll auch Menschen mit Lesebehinderung gleichzeitig, ohne zusätzliche Kosten und in einem leicht zugänglichen, strukturierten Format zur Verfügung stehen. Das Ziel der Mediengemeinschaft für blinde und sehbehinderte Menschen ist es, die Versorgung blinder, sehbehinderter und anderer Menschen im deutschsprachigen Raum, die Gedrucktes nicht handhaben können, mit Informationen, die in einem diesem Personenkreis zugänglichen oder zum Zwecke der Zugänglichkeit angepassten Medium dargeboten werden, zu fördern und zu ihrer Sicherung beizutragen", heißt es in einem Zukunftspapier, das die in Medibus organisierten Medienhersteller und Verleiher im deutschsprachigen Raum - also die Braille- und Hörbüchereien und -verlage - gestern in Hamburg beschlossen haben.

Ziele sind: Steigerung der Produktion und Vielfalt in adäquater Qualität von Büchern und Informationen in zugänglichen Formaten (mehr Bücher), Entwicklung einheitlicher und verbesserter Verfahren zur Herstellung zugänglicher Literatur (bessere Bücher), im deutschsprachigen Raum kann jeder Nutzer auf jedes Buch in einfacher Weise und schnell zugreifen (jedes Buch für jeden Nutzer).

DAISY ist die Zauberformel, mit der das gelingen wird. In DAISY steckt mehr als das Hörbuch auf einer einzigen CD, in dem man navigieren kann. Das DAISY-Format lässt das universelle Buch mit gesprochenem, oder synthetischen Text, mit Volltext und mit Braille und Kombinationen daraus zu.

Die ersten Schritte, zu denen sich die Hörbüchereien verpflichtet haben sind:Die gleichzeitige Einstellung des Verleihs von Hörbüchern auf Kassetten zum 1. Januar 2010. Eine zweigleisige Belieferung der Hörer kann über dieses Datum hinaus nicht mehr gewährleistet werden, denn die analoge Technik (Aufnahme-, Kopier- und Abspielgeräte) wird vom Markt verschwinden. Die finanziellen und personellen Ressourcen sind für die zu erweiternde Produktion einzusetzen.

In den nächsten Jahren wird es darum gehen, möglichst alle Kassettenhörer in die DAISY-Welt mitzunehmen. Das wird nur gelingen, wenn Hörbüchereien, Anbieter der DAISY-Player und die Selbsthilfeorganisationen auf dieses Ziel hin ausgerichtet zusammenarbeiten. Der DBSV-Verwaltungsrat hat am 11.05.07 folgenden Beschluss gefasst: "Der DBSV-Verwaltungsrat erachtet die Informationsversorgung blinder und sehbehinderter Menschen mittels des digitalen DAISY-Formats für besser und komfortabler als die bisherige Kassettenversorgung und sieht in DAISY große Chancen. ... Der DBSV-Verwaltungsrat spricht sich deshalb dafür aus, dass die Hörbüchereien die Buchausleihe zum Jahreswechsel 2009/2010 komplett von der Kassette auf das digitale DAISY-Format umstellen. Die Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe setzt sich das Ziel, ihre Publikationen bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls umzustellen..."

Um bessere Bücher zu machen, bedarf es einheitlicher Vorgaben. Nur nach einheitlichen Standards hergestellte Bücher lassen sich in automatisierten Verfahren in neue DAISY-Versionen konvertieren und in den jeweils gewünschten Formaten ausgeben. WeitereSchritte sind ein zentrales Archiv und Standards für den Austausch von Büchern unter den Mitgliedern der Mediengemeinschaft Medibus.

Die Fachwelt ist sich einig: Zu DAISY gibt es keine Alternative.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Bayrischer Blinden- und Sehbehindertenbund

Links

Wikipedia

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Multimedia

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Multimedia / Medibus: Ab 2010 ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes