Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen / Schauspielhaus Wien – ...

Schauspielhaus Wien – Theater für Blinde und Sehbehinderte Besucher

11.06.2007 08:06:33

WIEN (OTS) Im Rahmen der Aufführung "Der Familientisch – Wiedersehen macht Freude", bietet das Wiener Schauspielhaus einen besonderen Service für blinde und sehbehinderte Besucher an.

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

Das Schauspielhaus Wien bietet in Kooperation mit der Uni Wien/Sonder- und Heilpädagogik ein Projekt an – Studenten werden zu Assistenten der blinden und sehbehinderten Menschen, sie begleiten von der U-Bahn zum Theater und verwandeln das Stück zu einem Drehbuch.

Das Stück:

DER FAMILIENTISCH Wiedersehen macht Freude Von David Maayan und Ensemble Eine Koproduktion von Schauspielhaus Wien und WIENER FESTWOCHEN

"Der Familientisch” wurde 2005 als Koproduktion mit den Wiener Festwochen begeistert aufgenommen und 2006 mit der weiter entwickelten Fassung "Der Familientisch - Neun Monate später” erfolgreich fortgesetzt. Zum Abschied des Intendanten des Schauspielhauses Airan Berg gibt es nun einen "Nachschlag", die lang ersehnte Wiederaufnahme der Produktion, diesmal unter dem Titel "Der Familientisch - Wiedersehen macht Freude”.

Entlang ihrer individuellen Lebenslinien führen die Akteure ihr Publikum durch die Stadt und folgen den Spuren vergangener und heutiger Menschengeschichten. Die Zuschauer begleiten die Wanderung nicht als Voyeure fremder Wirklichkeiten, sondern als Mitreisende, denen sich im Prozess der Annäherung an fremde Lebensrouten auch die eigene neu entrollt. Die zentralen Motive der Spurensuche sind Fremd- und Zuhausesein, Nähe und Distanz. Die Reiserouten enden im Schauspielhaus, wo sich alle Zuschauer und Akteure im Bühnenraum zum gemeinsamen Essen um den Familientisch versammeln.

Sechs Touren aus dem vergangenen Jahr können nun - voraussichtlich zum letzten Mal – wiedergesehen werden. Neu konnte die Schauspielerin Melita Jurisic für den Familientisch gewonnen werden. Sie erzählt ihre persönliche Geschichte in einer speziell für diese Wiederaufnahme erarbeiteten Tour. Regisseur David Maayan und sein Ensemble laden ein, die Geschichten, die auf den Streifzügen durch die Stadt erzählt werden, wieder und neu zu erleben und gemeinsam am Familientisch Platz zu nehmen!

Aufführung am 21.und 23.Juni 2007

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Schauspielhaus Wien

Links

Wikipedia

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Veranstaltungen

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen / Schauspielhaus Wien – ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes