Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Vermischtes / Sprechende Bushaltestelle informiert ...

Sprechende Bushaltestelle informiert Blinde und Sehbehinderte

21.08.2007 10:56:59

MÜNSTER (ots) Wieder ist eine Barriere gefallen: Blinde und Sehbehinderte erhalten ab sofort an der Bushaltestelle Picasso-Museum gesprochene Abfahrtsinformationen. Insgesamt gehen in den nächsten Tagen fünf Testanlagen im Stadtgebiet in Betrieb: Neben der Haltestelle Picasso-Museum sind dies Klemensstraße, Domplatz und Altstadt/Bült (in beiden Fahrtrichtungen).

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

Die ausgestatteten Anlagen sind durch einen Aufkleber gekennzeichnet. Speziell für Blinde und Sehbehinderte rüsten die Stadtwerke Münster diese Fahrgastinformationssysteme (FIS) nun mit einer Vorleseeinrichtung aus. Dabei werden die Inhalte der dynamischen Informationstafel in akustische Informationen umgewandelt.

"Die Bedienung erfolgt per Tastendruck, hierdurch aktiviert sich die Vorleseeinrichtung und der Inhalt der elektronischen Abfahrtsanzeige wird angesagt. Vorgelesen werden die Liniennummer, die Zielhaltestelle und die Abfahrtzeit," erklärt Udo Wittenberg, Abteilungsleiter im Verkehrsbetrieb. "Der Text einer Abfahrtsanzeige wird über ein Sprachmodul umgewandelt, die synthetische Ansage ist von einer persönlichen Durchsage kaum zu unterscheiden." Noch nicht angesagt werden die aktuellen Laufschriften, diese Funktion wird zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt.

Die Umrüstung und die Testphase erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Kommission zur Förderung der Integration von Menschen mit Behinderung. Wulf Greiling, Gruppensprecher der Kommission, erklärt, wie blinde Fahrgäste zu den Infosystemen gelangen können: "Als Blindenleitsysteme gibt es eine taktile Leitlinie aus Natursteinpflaster mit 90cm Breite, sowie ein akustisches Signal, wie es auch bei Ampelanlagen zu finden ist. Dieses bietet die Orientierungshilfe, um den Taster an der Fahrgastinformationsanzeige zu finden." Um den Ansageservice auszulösen, muss der Taster etwas länger gedrückt werden. "Das soll gewährleisten, dass der Knopf nicht nur im Vorübergehen aus Übermut aktiviert wird," ergänzt Wittenberg.

Während einer vierwöchigen Testphase wird die Vorleseeinrichtung nun in ihrer Funktion überprüft. Verläuft die Testphase erfolgreich, werden alle 48 FIS-Anlagen im Stadtgebiet Münster nach und nach umgerüstet. Unter der Telefonnummer 0251 / 694 2819 können Fahrgäste Anregungen und Reklamationen direkt an die Stadtwerke Münster weitergeben.

Aktuelle Infos und Hinweise zu Münsters Busverkehr gibt es rund um die Uhr telefonisch über die Nummer für Bus und Bahn: 0 180 3 / 50 40 30 (9 Ct./Min.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Stadtwerke Münster

Links

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Vermischtes

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Vermischtes / Sprechende Bushaltestelle informiert ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes