Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Vermischtes / respect 3.0 - ...

respect 3.0 - Jugendmesse geht 2008 in die dritte Runde

27.11.2007 11:01:39

BONN (ots) Vom 12. bis 14. Juni 2008 ist es soweit: Die Jugendmesse der Aktion Mensch präsentiert sich zum dritten Mal im Landschaftspark Duisburg-Nord. Unter dem Titel "respect our future" dreht sich wieder alles um Jugendliche und ihre Zukunft. Angebote und Aktionen zu Themen wie Politik & Gesellschaft, Kreativität, Mode & Style, Medien, Fun & Action, Identität, Beruf & Chancen sowie Umwelt und Ökologie sollen junge Menschen anregen, sich mit ihrer individuellen und der gesellschaftlichen Zukunft zu beschäftigen. Nach der zweiten Jugendmesse im Jahr 2006 verzeichnete die Aktion Mensch steigende Besucherzahlen und eine positive Resonanz der Aussteller. Deshalb öffnet "respect our future" im kommenden Jahr an drei statt wie bisher an zwei Tagen ihre Tore. Außerdem sind auf dem Außengelände des Landschaftsparks zusätzliche Aktivitäten geplant.

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

"respect our future" lädt die Besucher ein, selbst aktiv zu werden, sich kreativ auszuprobieren, eigene Erfahrungen zu machen und ein persönliches Ergebnis mit nach Hause zu nehmen. Außerdem können Jugendliche viele Dinge erleben, zum Beispiel Graffitis sprayen, und sich über Auslandspraktika oder Solarenergie informieren. Workshops zu verschiedenen Themen und ein großes Musikangebot ergänzen das vielseitige Messeprogramm. Die Aktion Mensch realisiert die Jugendmesse auch diesmal gemeinsam mit zahlreichen bundesweit agierenden Kooperationspartnern aus dem sozialen und öffentlichen Raum.

"respect our future", die Jugendmesse der Aktion Mensch, findet am Donnerstag, 12. Juni, Freitag, 13. Juni und Samstag, 14. Juni 2008 im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Geöffnet ist die Messe voraussichtlich jeweils von neun bis 19 Uhr. Der Eintrittspreis bewegt sich zwischen zwei und drei Euro pro Person, für Gruppen ab fünf Personen gilt ein ermäßigter Preis. Die Jugendmesse ist durchgängig rollstuhlgerecht und die Workshopräume werden mit Höranlagen (Funk/Induktion) ausgestattet sein. Außerdem weist ein Sehbehindertenleitsystem den Weg durch die Messehalle, Gebärden-Sprachdolmetscher übersetzen von Lautsprache in deutsche Gebärdensprache und es wird Messeprogramme in Braille-Schrift geben.

Veranstalter der Jugendmesse "respect our future" ist die Aktion Mensch. Die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland engagiert sich neben der Förderung von Projekten im Bereich der Behindertenhilfe und -selbsthilfe seit 2000 auch für Kinder und Jugendliche. respect, die Jugendcommunity der Aktion Mensch, setzt sich für Toleranz und Anerkennung aller Menschen ein, unabhängig von ihren Fähigkeiten, Talenten oder ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft. Mit der Jugendmesse "respect our future", die bereits 2004 und 2006 mit großem Erfolg stattfand, möchte die Aktion Mensch einen Treffpunkt für Jugendliche schaffen, der sich als Kontrapunkt gegen Konsumorientierung und den Trend zur Kommerzialisierung der Jugendkultur versteht.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Aktion Mensch

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Vermischtes

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Vermischtes / respect 3.0 - ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes