Domainfactory: Eigene Domain, Webspace, Webhosting, Domainparking, E-Mailadresse mit eigener Top Level Domain.
Sie sind hier: Startseite / Vermischtes / Tandemfahrer als Piloten ...

Tandemfahrer als Piloten für Blinde gesucht

01.03.2009 11:36:06

KREIS SOEST (ots) Es handelt sich um eine Vision des Projekts "Ride4Blind": Zentral ausleihbare Navigationsgeräte sollen es Blindenund sehbehinderten Menschen über eine Sprachausgabe ermöglichen, auf einem Tandem in Begleitung eines Piloten vorgegebene Routen vollständig touristisch zu erleben, Landschaften und Kulturstätten akustisch zu erfahren. Bevor diese technischen Blütenträume reifen, suchen jetzt der Kreisverband Soest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und der Kreis Soest schon einmal Radenthusiasten, die ein Tandem besitzen und eine neue Aufgabe für ihr Spezialrad suchen.

Freizeittip: Ein außergewöhnliches Abendessen im Dunkeln bietet das Dinner in the dark im Dunkelrestaurant in Wien

"Melden sollten sich Freiwillige, die es müde sind, solo auf dem Rad ihre Runden zu drehen, und froh sind, wenn sie sich unterstützt durch einen Co-Piloten die Beine vertreten können", appelliert die Soester ADFC-Aktivistin Christine Kabst. Ihr Kreisverband arbeitet unter Einbindung des Behindertenbeauftragten des Kreises Soest, Klaus Pfirschke, sowie von Betroffenen, Blindenvereinigungen und Schulträgern, den Abteilungen Gesundheit und Kreisentwicklung des Kreises Soest und der Radstation des SEN an einem Angebot für Tandembegeisterte und sehbehinderte Menschen zur Förderung des Radverkehrs in Bezug auf Freizeit, Tourismus und Alltag. "Gemeinsam mit sehbehinderten Menschen nimmt das Tandem neuen Fahrtwind auf", bringt es Kabst auf den Punkt.

Wer seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen oder wieder aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben möchte, wer sich selbstverantwortlich in Bewegung bringen will und gerne Verantwortung im Team mit Gleichgesinnten übernimmt, ein Tandem zur Verfügung hat oder Kontakte sucht, der findet beim Projekt "Ride4blind" die richtigen Ansprechpersonen.

Tandempiloten oder auch an Tandemfahrten interessierte Anfänger sowie sichere Tandemteams können sich bei der Radfahrschule Radius des ADFC-Kreisverbands Soest melden. Dort ist Christine Kabst unter der Rufnummer 02921/33532 die Ansprechpartnerin.

Wer ein Tandem besitzt, hat die Möglichkeit, sich für einen ersten Radtechnik-Check an den Leiter der Radstation des Soester Entwicklungsnetzes (SEN e.V.) Frank Linnhoff, Telefon 02921/14441, zu wenden.

Wer mehr über das Projekt "Ride4blind" erfahren will, findet in der Koordinationsstelle im Kreishaus Soest mit Sabine Saatmann unter der Telefonnummer 02921/30-2155 die richtige Kontaktperson.

Alle Rechte vorbehalten © BlindNews

Informationsquelle: Kreis Soest - Presseservice

Die letzten 10 Meldungen aus dem Ressort Vermischtes

nach oben Zurück
Sie sind hier: Startseite / Vermischtes / Tandemfahrer als Piloten ...
Valid XHTMLValid CSSredaktion@blindnews.eucreated by Goerdes